Nach Art und Dauer filtern

1 bis 180 Minuten

Käse-Brot reloaded

40 Minuten/Brot/einfach/fleischlos/Käse/Kinder/traditionell/vegetarisch

Es könnte nicht einfacher sein und doch ist es immer wieder eine gelungene Überraschung: Man verpackt einfach einen Camembert oder einen anderen kräftigen, runden Käse in einem Brotlaib, schiebt das Ganze in den Ofen und fertig. Ich liebe solche Gerichte. Sie machen sich von selbst. Perfekt für Spieleabende, TV-Dinners und einfach immer zu einem großen […]

weiterlesen

Joghurtkuchen mit Äpfeln

80 Minuten/einfach/Kinder/Kuchen/Obst/süß/zwischendurch

Backen ist für mich eine Art Therapie. Wenn mein seelisches Gleichgewicht schwankt, werfe ich meinen Kenwood an und rühre, mixe, schlage, was er an PS hergibt. Dieser Kuchen ist insofern genial, weil seine Basismasse an sich schon sehr gut schmeckt und dank des fetten Joghurts lange saftig bleibt. Aber das Schönste daran sind die Früchte, […]

weiterlesen

Seesaibling in Tomatenwasser

Fisch/Gemüse/glutenfrei/low carb/low fat

Wie macht man aus ein paar Paradeisern und einem Stück Seesaibling etwas wirklich Besonderes? Ich würde den Saibling braten und dazu einen Paradeissalat machen. Nicht so Stefan Csar und Bernd Konrath vom Haubenrestaurant Wachter Wiesler im Burgenland. Da wird gebeizt, mariniert, geschäumt, abgehangen, vakuumiert und entsaftet. Danach war ich komplett verwirrt, aber schon der erste […]

weiterlesen

Schinken-Erdäpfelsalat mit Kren

45 Minuten/Eier/einfach/Erdäpfel/fleischlos/Gemüse/glutenfrei/Salat/Schinken/Schwein/traditionell/zwischendurch

Erdäpfelsalat geht bei uns immer. Ich habe schon verschiedenste Spielarten davon ausprobiert – mit kleinen Paradeisern, Oliven und viel Basilikum, mit Crème fraîche und geräuchertem Saiblingsfilet und diesmal mit Krenschinken, Kren und einem unwiderstehlich cremigen Dressing. Zutaten für 4-6 Portionen 1 kg festkochende, kleine Erdäpfel Salz Mayonnaise: 1 Dotter 1 TL Senf Salz, Pfeffer, Paprikapulver […]

weiterlesen

Bloody Mary Spaghetti mit gebratenen Garnelen

30 Minuten/fleischlos/Gemüse/Krustentiere/Meeresfrüchte/Nudeln/Pasta/Tomaten

Mein Mann verweigert ja den Valentinstag. Ich gezwungenermaßen also auch. Romantik funktioniert alleine irgendwie nicht so gut. Aber ich koche trotzdem etwas Besonderes. Ich habe alle Zutaten einer Bloody Mary in einer Pastasauce vereint. Schmeckt mir persönlich viel besser als der Drink. Dazu richtig dicke Spaghetti und scharf angebratene Garnelen. Ein Hammer. Und er isst […]

weiterlesen

Roter Rüben „Kuss-Kuss“ mit Schafkäse

30 Minuten/einfach/fleischlos/Gemüse/low fat/vegetarisch/zwischendurch

Als man mir zum ersten Mal Couscous anbat, dachte ich, ich hätte mich verhört? „Wie bitte?“ fragte ich im schrillem Ton der Empörung nach. Gut, das ist schon einige Jahre her, als die kleinen Weizenperlen ihren Weg von Nordafrika zu uns gemacht haben. Mittlerweile hat er sich gut bei uns eingelebt, dank seiner unkomplizierten Art […]

weiterlesen

Mandel-Kokos-Frühstück

30 Minuten/einfach/Frühstück/Kinder/lactosefrei/low fat/vegan/vegetarisch/zwischendurch

Es mag euch schon aufgefallen sein, dass Frühstücksrezepte bei mir rar gesät sind. Das hat einen guten Grund: Die Ambition kämpft gegen die Zeit und verliert jedes Mal. Nachdem ich aber ein großer Fan von Bircher-Müsli bin, kam mir die Idee des portionsweisen Müslis – am Abend vorbereitet, in der Früh perfekt weich. Man muss […]

weiterlesen

Ofenhühnchen mit Lauch und Erdäpfeln

75 Minuten/einfach/Eintopf/Erdäpfel/Geflügel/Gemüse/Huhn/lactosefrei/Olivenöl/traditionell

Ich liebe Gerichte, die sich in einem einzigen Topf vollenden und noch dazu fast wie von selbst. Ich kann in der Zwischenzeit die Küche aufräumen, Tisch decken, die Kinder zwingen, ihre Schultasche zu packen und Otto mit seiner Herztablette verfolgen. Ja, mein Alltag birgt so manche Hürden. Dafür gibt es dann aber als Belohnung dieses […]

weiterlesen

Fenchel-Suppe mit Chorizo

55 Minuten/einfach/Gemüse/glutenfrei/lactosefrei/low carb/Suppen

Fenchel kommt bei mir meistens nur als geschmortes Ofengemüse mit Rosmarin und Olivenöl auf den Tisch. Ich finde es immer spannend, andere Wege zu gehen, lande dann aber meistens bei der Suppe. Auch nicht schlecht. Vor allem, wenn so etwas herauskommt. Gordon Ramsay ist der Erfinder dieser molligen, kräftigen Fenchel-Suppe mit dem gewissen Schärfekick der […]

weiterlesen

Schokoladen-Fondant

30 Minuten/Eier/fleischlos/Kinder/Kuchen/Schokolade/süß/zwischendurch

Er hat viele Namen – von Schokoladen-Fondant über Petit Gâteau bis zum Lava-Kuchen. Doch am Ende steht er immer für das gleiche: einen luxuriösen kleinen Schokokuchen mit flüssigem Kern. Nervenkitzel für die Urheberin, Spektakel für jeden, der in den Genuss kommt, wenn der perfekte kleine Kuchen beim ersten Kontakt mit der Gabel in Form einer […]

weiterlesen

Hühnereintopf mit Morcheln und Polenta

50 Minuten/einfach/Eintopf/Geflügel/Gemüse/glutenfrei/Huhn

Was könnte ein besseres Soulfood sein, als ein großer Topf mit geschmortem Huhn und Gemüse. Noch dazu mit Morcheln, einem meiner Lieblingsschwammerln. Eine Demo aus der Haubenküche auf Hausfrauenart – Alexander Posch vom Restaurant „Essenzz“ im Stainzerhof redet zwar nicht viel, aber dafür ist seine Küche umso aussagekräftiger. Bitte beachtet seinen Unterarm, so etwas habe […]

weiterlesen

Limetten Panna Cotta

einfach/Kinder/Nachspeise/Obst/süß

Wenn ich Gäste habe, möchte ich um nichts in der Welt am Ende meiner Küchenperformance noch Crêpes flambieren oder den Mohr im Hemd zur Vollendung bringen. Daher muss etwas Kompliziertes her, das ich tuttocompleto vorbereiten kann. Im Klartext: Panna cotta, diesmal mit erfrischender Limette. Aber im Grunde kann man dieses Grundrezept mit allen möglichen Aromen […]

weiterlesen

Wraps mit Chili-Schinken, Brie und getrockneten Tomaten

15 Minuten/einfach/Gemüse/Kinder/low fat/Salat/Schinken/Schwein/zwischendurch

Wenn ich keine Zeit zu kochen haben, die Kinder aber trotzdem Ansprüche auf eine Lieblingsspeise erheben, dann gibt es Wraps. Das hat mehrere Gründe. Erstens: Es passt so gut wie alles hinein, was der Kühlschrank hergibt. Zweitens: Der Herd bleibt kalt. Drittens: Man braucht extrem wenig Geschirr, das ergibt ergo einen minimalen Abwasch. Diesmal füllte […]

weiterlesen

Liebstöckelsuppe mit Milzschnitten

60 Minuten/glutenfrei/Suppen/traditionell/vegetarisch

Der Duft von Liebstöckel holt mich in der Sekunde zurück in die Kindheit, sonntags stellte meine Mutter schon in der Früh einen großen Topf Rindsuppe zu, die ohne dem Liebstöckel aus dem Garten nicht das selbe gewesen wäre. Doch das verösterreicherte Maggikraut kann mehr, als nur für die beste Nebenrolle nominiert zu sein. Uwe Machreich, […]

weiterlesen

Schokolade-Haselnuss-Kuchen ohne Mehl

90 Minuten/Eier/glutenfrei/Kinder/Kuchen/süß

Ich bin immer wieder gefordert, mir neue glutenfreie Rezepte zu überlegen. Zu süß darf es nicht sein, Schokolade gerne, ja, aber auch ein bisschen Frucht sollte dabei sein und nicht zu fett, bitte. Geht’s noch? Ja, es geht noch – und zwar mit diesem sensationellen Rezept. Ich weiß, Eigenlob stinkt, aber das ist wahrscheinlich der […]

weiterlesen

Überbackenes Mozzarella-Huhn mit Blattspinat

60 Minuten/Auflauf/einfach/Geflügel/glutenfrei/Huhn/Kinder/low carb/traditionell

Neues Jahr, neue Vorsätze. Na ja, nicht ganz. Die drei Kilo weniger sind ein alljährlicher Fixstarter, das könnte ich mir fast eintätowieren lassen. Mein Versuch in diese Richtung startet mit Low-Carb am Abend. Dazu habe ich diese Eiweißbombe bestehend aus Huhn, Mozzarella und Blattspinat erfunden – und ich kann euch sagen, sie hat eingeschlagen, die Bombe. […]

weiterlesen

Kaspressknödel in der Brennsuppe

40 Minuten/fleischlos/Käse/Kinder/traditionell/vegetarisch

Für den Tiroler ist der Kaspressknödel das, was die Kasnudel für den Kärntner darstellt – etwas, das unter Denkmalschutz gestellt werden sollte. Das Grundrezept ist überall ähnlich, nur am Käse scheiden sich die Geister. Die Salzburger kennen den flachen Knödel mit Bierkäse, die Tiroler schwören auf Graukäse und für die Vorarlberger führt kein Weg am […]

weiterlesen

Zitronen-Kapern-Lachs aus dem Ofen

20 Minuten/einfach/Fisch/fleischlos/glutenfrei/Kinder/lactosefrei/low fat/Olivenöl

Als ich kürzlich auf dem Markt einen Bio-Lachs entdeckte, dachte ich mir, die Zeit ist wieder einmal reif. Allerdings gab das Zeitfenster gerade einmal 30 Minuten her und so kam es zu diesem Rezept – stellt man Aufwand und Geschmack gegenüber ist es ziemlich unschlagbar. Zutaten für 4 Portionen 4 Lachsfilets 3 EL Olivenöl Salz, […]

weiterlesen

Grünes Thai-Curry vom Huhn

35 Minuten/asiatisch/einfach/Geflügel/glutenfrei/Huhn/Kinder/lactosefrei/low fat

Mein Mann und ich sind passionierte Spieler – von Schwarzer Peter über DKT bis zu leidenschaftlichem bis wutentbranntem Mensch-ärgere-dich-nicht (schon der Titel ist eine Provokation) ist alles möglich. Manchmal laden wir Gleichgesinnte ein und machen uns gemeinsam zum Deppen, vor allem, wenn es um Scharade geht. Wie kürzlich, nach den Weihnachtsferien, als ich wieder einmal […]

weiterlesen

Reisbällchen mit Mozzarella und Fenchel-Paradeisgemüse

45 Minuten/einfach/fleischlos/Gemüse/Kinder/vegetarisch/zwischendurch

Manchmal stehe ich stundenlang in der Küche, mühe mich ab (ja, ich bin ziemlich arm), etwas Gesundes und zugleich Gutes zu kochen, um dann nicht mehr als eine gerümpfte Nase zu ernten (Kari, Louis, das geht an euch). Daher freue ich mich immer über vegetarische Gerichte, die ich meiner Familie verkaufen kann. Diese Reisbällchen fallen […]

weiterlesen

Maledivisches Fisch-Curry „Kandukukulhu“

asiatisch/Fisch/fleischlos/lactosefrei/low carb

Sind wir uns ehrlich – meistens kommt für das Curry ein Pulver in die Pfanne. Wenn wir gut aufgelegt sind, machen wir auf Thai und mixen eine Paste aus Zitronengras, Chili, Schalotten und Knoblauch. Damit ist mein Curryversum aber auch schon fertig. Nun habe ich es um eine maledivische Version erweitert – dank meines Besuchs […]

weiterlesen

Best of Neustart

Das neue Jahr beginnt bei mir immer mit dem Neujahrskonzert im Fernsehen, den Resten vom Vorabend und dem guten Vorsatz, ab jetzt und zwar sofort, gesund und leicht zu essen. Damit es nicht nur ein Vorsatz bleibt, habe ich ein paar meiner Lieblingsrezepte zusammengefasst, die es mir leichter machen, den Vorsatz nicht in der Theorie […]

weiterlesen

Gnocchi mit Schinken und Maroni

30 Minuten/einfach/Erdäpfel/Kinder/lactosefrei/Pasta/Schinken

Schinken kann so viel mehr, als eine Semmel upgraden – von den klassischen Schinkenfleckerln über leichte Wraps bis zu diesem Gnocchi-Rezept, das ich mit Schinken und ganz saisonal mit Maroni gemacht habe. Ein Versuch war es wert, mehr als das – der Schinken gibt eine kräftige Würze, die Maroni glänzen durch ihre ausgleichende Art. Wer […]

weiterlesen

Apfelstrudel

60 Minuten/Kinder/Kuchen/Nachspeise/Obst/traditionell/zwischendurch

Mit eiskalten, zittrigen Hände versuchte ich, den Teig so dünn zu ziehen, dass man die Schrift des Prüfungsbogens darunter lesen kann. Noch immer die hochmotivatorische Aussage meiner Lehrerin im Ohr, dass sie ihren Job an den Nagel hängen würde, wenn alle so miese Köchinnen wie ich wären, gab ich mein bestes und riss ihn quer […]

weiterlesen

Himbeer-Royal-Torte

Kinder/Kuchen/süß/zwischendurch

Die Kurkonditorei Oberlaa steht bei mir ganz oben auf der Liste der bevorzugten Orte. Vor allem, wenn ich das Hirn zum Schweigen bringe und nur Herz bzw. Magen regieren lasse. Das heißt im Klartext: Schokomoussetorte, Apfelstreuselkuchen, Haselnussmakronen und Himbeer-Royal-Torte. Die darf ich heute unter Anleitung von Leo Forsthofer, Chefpatissier des Schlaraffenlands im 10. Wiener Bezirk […]

weiterlesen

Gedämpfter Jobfish, Mango & Beurre Blanc

40 Minuten/asiatisch/Fisch/fleischlos/Gemüse/low carb

Ich gewinne zwar nie im Lotto, aber diese Runde geht an mich: Vor einiger Zeit ereilte mich eine Einladung von einem der besten Hotels in den Malediven – Soneva Fushi. Man engagiere dort 30 internationale Köche übers Jahr und würde sich freuen, wenn ich käme und mit dem einen oder anderen für den Kochsalon drehe. […]

weiterlesen

Hirschragout mit Kräuternockerln

120 Minuten/einfach/Eintopf/Fleisch/traditionell/Wild

Ich habe schon immer gerne Wild gegessen, doch lange war die Unsicherheit größer als die Motivation, es selbst zu probieren. Dabei braucht es nicht viel, um ein köstliches Wildgericht zu kochen. Dieses Hirschragout zum Beispiel ist völlig unkompliziert und entwickelt sich mit der Zeit kräftig, dicht und mürbe. Um Restzweifel zu beseitigen, habe ich mir […]

weiterlesen

Waldviertler Karpfenfilet mit Kohlrabi

50 Minuten/Fisch/fleischlos/Gemüse/glutenfrei/low carb

Er ist ja nicht mein bester Freund, der Karpfen. Als Kind einmal ein Karpfenfilet gegessen und als zu fett in der Konsistenz, zu modrig im Geschmack abgespeichert. Tja, so pflegt man ganz zufrieden über viele Jahre seine Vorurteile. Doch dann lernte ich Klaus Hölzl vom Restaurant „Auszeit“ kennen. Er lebt und arbeitet im Waldviertel, wo […]

weiterlesen

Cordon Bleu a la Toni M.

51 Minuten/Fleisch/Käse/Kinder/Schinken/traditionell

Was wir eigentlich liebevoll „a Gordon“ nennen, entstammt ursprünglich der höchsten kulinarischen Tradition. Durfte man sich als Escoffier-Schüler dem gefüllten und panierten Schnitzel widmen, glich das einer Ordensverleihung. Der Ausdruck cordon bleu ist im Französischen eine Metapher für hohe Kochkunst und geht auf das breite, himmelblaue Band zurück, an dem das goldene Kreuz des elitären Ordens vom heiligen Geist aus dem 16. […]

weiterlesen

Cognac-Drinks

15 Minuten/Cocktail/einfach

Es ist absolut nichts gegen Wein, Bier und Champagner zu sagen. Aber manchmal ist ein guter Cocktail einfach spannender. Diesmal haben wir mit Cognac experimentiert, zum Glück hatte ich Verstärkung aus den besten Bars Wiens, Ferenc Haraszti. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Schmecken auch. Courvoisier & Tonic 40 ml Courvoisier VSOP 10 ml frischgepresster […]

weiterlesen

Marinierte Lammkrone mit Ingwer-Rosmarin-Karotten

80 Minuten/einfach/Fleisch/Gemüse/glutenfrei/low carb/low fat

Lamm ist bei uns ein etwas schwieriges Thema – unbedacht gekauft und/oder ungeschickt gekocht, kann es im Desaster enden. Dies ist ab sofort mein Lieblingsrezept für Lammkrone, © Michael Schade, der fast so gut kocht, wie er singt. (Zutaten für 4 Personen) 12 Lammkronen Marinade1/3 Becher Olivenöl1/8 Becher Balsamico 4 Knoblauchzehen Kräuter der Provence Pfeffer […]

weiterlesen

Kürbisgulasch

50 Minuten/einfach/Eintopf/fleischlos/Gemüse/low carb/traditionell/vegetarisch

Das Gute am Gulasch ist, dass es relativ einfach zu machen ist, sich unkompliziert aufwärmen lässt und dass es einfach irre gut schmeckt. Das Nachteilranking ist sehr persönlich geprägt – weil mein Mann beschwert sich über den Geruch, der sich hartnäckig bis in die hintersten Winkel der Wohnung durchkämpft. Mein Sohn bekommt Bauchweh von den […]

weiterlesen

Likörkuchen

60 Minuten/einfach/Kuchen/süß/zwischendurch

Kuchen mit Schuss: Wenn die Teeparty einen gewissen Kick braucht, ist dieser Likörkuchen genau das Richtige. Das Wichtigste dabei: Nicht mit dem Mozartlikör sparen und den Kuchen vor den Kindern verstecken. (Zutaten für 1 Springform) 5 Eier200 ml Sonnenblumenöl200 g Mozartlikör2 Päckchen Vanillezucker1 Päckchen Bio Weinstein Backpulver100 g Speisestärke250 g glattes Weizenmehl200 g StaubzuckerWeichseln (aus […]

weiterlesen

Milchrahmauflauf

40 Minuten/Auflauf/Eier/einfach/fleischlos/Kinder/Nachspeise/süß/traditionell

Die Grand dame der österreichischen Küche zu Gast im Kochsalon: Lisl Wagner-Bacher war der erste „Koch des Jahres“ von Gault&Millau und hat das Landhaus Bacher in der Wachau mit ihrer Küche nachdrücklich geprägt. Eines der Highlights ihrer Karriere war ein Kochevent in der Schweiz, wo sie zwischen Gerichten von den Legenden Paul Bocuse und Roger […]

weiterlesen

Geschmorter Zwiebelrostbraten mit Rosmarin-Braterdäpfeln

50 Minuten/Erdäpfel/Fleisch/lactosefrei/Rind/traditionell

Der Rostbraten hat eigentlich nichts mit dem Beiried zu tun. Ursprünglich hat man es viel wörtlicher genommen – schon die alten Römer legten ganze Stücke Fleisch auf den Rost und schon war eine Legende geboren. Es gibt allerlei Rostbraten in der österreichischen Küche: Vanille, Girardi und Esterhazy sind nur einige davon. Aber mein spezieller Favorit […]

weiterlesen

Wurstkrapferl mit warmem Weißkrautsalat

15 Minuten/Eier/einfach/Fleisch/Kinder/Schwein

Es ist schon seltsam – weder ein Foto noch ein Film kann mich derartig effektiv in die Kindheit zurück versetzen, wie ein Gericht. Ich denke, jeder hat solche essbaren Reminiszenzen, bei mir sind es die Kärntner Kasnudel, bei meinem Mann die Oblatentorte und bei Haubenkoch Manfred Buchinger die Wurstkrapferl. Ein selten einfaches Rezept, bei dem […]

weiterlesen

Knusprig gebratener Zander auf Erdäpfelgulasch  

50 Minuten/einfach/Eintopf/Erdäpfel/Fisch/fleischlos/Gemüse/glutenfrei/Kinder/low carb/Olivenöl/traditionell/vegetarisch

Ein Erdäpfelgulasch ist für mich eigentlich schon eine Hauptspeise, vor allem, wenn es draußen kalt und grauslich ist. Adi Bittermann ist wieder zu Besuch im Kochsalon und zeigt mir nachdrücklich, wie wichtig der richtige Partner ist. Nicht nur im Leben, sondern auch am Teller. Denn das Erdäpfelgulasch beginnt mit einem kross gebratenem Stück Zander erst […]

weiterlesen

Krautroulade vom Hirsch

80 Minuten/Fleisch/Gemüse/glutenfrei/lactosefrei/low carb/traditionell/Wild

In Kraut gewickeltes Fleisch gibt es seit dem byzantinischen Reich. Wie man es würzt und was man dazu serviert, macht einen großen Unterschied. Ulli Hollerer-Reichl („Zum Blumentritt“/St. Aegyd am Neuwald) zeigt uns ihre Version der Krautroulade mit Hirschfaschiertem und Reis. Inklusive einiger wertvoller Tipps, wie sie am besten gelingen. Jetzt im Kochsalon. (Zutaten für 4 […]

weiterlesen

Vanillekipferln

40 Minuten/Kekse/Kinder/süß/traditionell/zwischendurch

Wenn man von Weihnachtsbäckerei spricht, geht es eigentlich in erster Linie um Vanillekipferln – das Symbol der adventlichen Kekse, der schon alleine beim Gedanken daran Weihnachtsstimmung aufkommen lässt. Ich habe unzählige Rezepte ausprobiert und bin am Ende wieder einmal bei der Version meiner Mutter gelandet. Vielleicht hat es etwas mit Sentimentalität zu tun, aber für […]

weiterlesen

Steirisches Duroc-Schwein mit wildem Brokkoli

30 Minuten/einfach/Fleisch/Gemüse/glutenfrei/lactosefrei/Schwein

Das Downgrading von Schweinefleisch geht mir nicht in den Sinn, vor allem, wenn ich so ein Prachtkotelett vom iberischen Duroc-Schwein in der Pfanne liegen habe. Dort leben die Ibérico-Schweine teilweise wild und werden mit Eicheln und Kräutern gemästeten. Das Fleisch ist zart nussig und saftig, nicht nur als Schinken verdient es seinen Ruhm. Aaron Waltl (Food Scout von Metro) […]

weiterlesen

Kaiserschmarren mit Apfelkompott

40 Minuten/Eier/einfach/fleischlos/Kinder/Nachspeise/süß/traditionell

Es gibt Zeiten, da pfeife ich auf jede Vernunft, esse, wonach mir der Sinn steht und lasse den Gelüsten die Oberhand. Meistens ist die Bikinizeit noch in weiter Ferne und ich versuche, wenigstens kurz den Carpe-diem-Gedanken zu leben. Zusammengefasst: Ich esse hemmungslos Kaiserschmarren. Ob Kaiserin Elisabeth ahnte, dass sie mit dem Wunsch an die Küche, […]

weiterlesen

Quittenmarmelade

45 Minuten/einfach/fleischlos/glutenfrei/Kinder/lactosefrei/süß/traditionell/vegetarisch/zwischendurch

Die Quitte ist nicht meine beste Freundin – hochmotiviert kaufe ich mir immer wieder ein paar Exemplare, die dann im Obstkorb verkümmern. Schande über mich, ich weiß, aber es will mir keine Verarbeitung einfallen, die zu meinen üblichen Gerichten passt. Daher habe ich mir eine Quittenbäuerin und eine Marmeladenchefin eingeladen. Mit der Quitten-Rotweinmarmelade bin ich […]

weiterlesen

Knusprig gebratenes Saiblingsfilet mit Erdäpfel-Krenpüree und Kürbiskernöl

30 Minuten/einfach/Erdäpfel/Fisch/low carb

Der Weg zum Fischgericht wird oft von Selbstzweifeln versperrt – ein wertvolles Produkt, wie bereite ich es richtig zu? Den Zweiflern wird der Wind augenblicklich aus den Segeln genommen, wenn sie Alfred Enne aus dem Brauhaus in Mariazell beim Kochen zuschauen. So einfach kann Fischküche sein. Und so köstlich – Saiblingsfilet mit einer knusprigen Kürbiskernkruste […]

weiterlesen

Himbeer-Zitronen-Schnitten

50 Minuten/Eier/einfach/Kinder/Kuchen/süß

Mein Sohn hat kürzlich gemäßigt erbost angemerkt, dass ich doch wieder einmal etwas Neues backen sollte. Das Interessante an diesem Wunsch ist, dass ihm – sobald er etwas Neuartiges vor sich stehen hat – schlagartig bewusst wird, dass ihm das Bekannte doch lieber ist. Dieses Phänomen im Hinterkopf habe ich also etwas Altes neu verpackt […]

weiterlesen

Mohnnudeln mit Zwetschkenröster

50 Minuten/Erdäpfel/Kinder/Nachspeise/Nudeln/süß/vegetarisch

Eine Lieblingsspeise meiner Kindheit sind die berühmten Wutzelnudeln meiner Mutter – Erdäpfelteig, zwischen den Handballen in Form gewutzelt, in knusprigen Bröseln gewälzt und mit Apfelmus serviert. Mohnnudeln sind eine gelungene Variante davon, vor etwa 150 Jahren von böhmischen Köchinnen importiert und heute von Ulli Amon-Jell und ihrem Sohn Laurent zur Perfektion gebracht. Die wichtigsten Tipps […]

weiterlesen

Veltliner Brotsuppe

40 Minuten/Brot/einfach/fleischlos/Suppen/traditionell/vegetarisch

Die Italiener haben die cucina povera zur Königsdisziplin erhoben. Doch wir können es auch, zeigt Schriftstellerin Eva Rossmann eindrücklich: mit altbackenem Joseph-Brot und Grünem Veltliner kocht sie eine Suppe, die als reine Restlverwertung degradiert würde. Brot kann ich einfach nicht wegwerfen und bin immer dankbar für neue Ideen, was ich damit sinnvoll anstellen kann. Diese […]

weiterlesen

Faschierte Laibchen mit Erdäpfel-Selleriepüree

35 Minuten/einfach/Erdäpfel/Fleisch/Kinder/Schwein/traditionell

Ein Gericht, das Kindheitserinnerungen weckt: Faschierte Laibchen mit Erdäpfelpüree. Schauspielerin, Regisseurin, Intendantin und Kabarettistin Nina Blum war bei mir im Kochsalon und hat mir ihr Rezept verraten. (Zutaten für 4 Personen) 60 dag gemischtes Faschiertes 3 getrocknete Semmeln 2 Zwiebel 2 Eier Knoblauch Petersilie Muskatnuss Majoran Salz, Pfeffer Semmelbrösel Öl Erdäpfel-Selleriepüree 60 dag mehlige Erdäpfel […]

weiterlesen

Gansl mit Rotkraut und Erdäpfelknödel

Erdäpfel/Geflügel/Kinder/traditionell

Ein Highlight des kulinarischen Herbst: das Gansl. Heute zeigt uns Erwin Windhaber (Hofmeisterei Hirztberger) wie sie perfekt gelingt. Der erste Teil der ORF-Staffel. Jetzt im Kochsalon. (Zutaten für 4 Personen) 1 Gansl 1 Apfel 1 Zwiebel (geschält) 1 Karotte 1/2 Sellerieknolle Salz Pfeffer Majoran Thymian 1/4 l Rotwein 1/4 l Orangensaft Rotkraut 1 Kopf Rotkraut […]

weiterlesen

Risibisi deluxe mit Schinken

50 Minuten/einfach/Kinder/Reis/Schinken/traditionell

Ich habe einfach nicht immer die Zeit, 18 Minuten durchgehend das Risotto zu streicheln. Deswegen gibt es bei mir immer wieder einmal eine Luxusversion eines Risibisi: Risottoreis, Fond, Parmesan. Und zum Schluss reichlich Beinschinken und Erbsen. Ein Hammer. Zutaten für 4 Portionen 1 EL Butter 120 ml trockener Weißwein 1 Zwiebel 1 Stange Sellerie 250 […]

weiterlesen

Cherry Cheesecake mit Oreo-Kruste

einfach/Kinder/Obst/süß/vegetarisch/zwischendurch

Es gibt unzählige Rezepte für Cheesecake. Ich habe mich wieder einmal an die Hitliste meiner Familie gehalten, die komischerweise diese schwarzen amerikanischen Kekse ganz oben rangieren lässt. Ich bin kein Fan vom fetten Cheesecake mit zu hohem Frischkäseanteil, daher habe ich ihn mit Topfen verösterreichert. (Zutaten für eine Springform à 26 cm) 25 Stück Oreo […]

weiterlesen