Menü
Spargel-Quiche mit Rucola
Print Friendly, PDF & Email
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Spargel kann ich in jeder Variation essen. Und wenn ich ihn vorbereiten muss, weil mein Time Management wieder einmal zu wünschen übriglässt, dann bringe ich ihn am liebsten mit einer Quiche zusammen. Bei uns seit Jahren „Kwitsche“ genannt (das haben wir dem Unvermögen der Kinder, Lautschrift zu lesen, zu verdanken), ist sie ein dankbarer Nährboden für allerlei Gemüse, das mir die Kinder sonst verweigern würden. Danke Kwitsche.

Zutaten für 1 Quiche

250 g Mehl
125 g Butter
Salz
1 Ei

Belag:
700 g grüner Spargel
250 g Sauerrahm
5 Eier
Pfeffer
100 g Parmesan (frisch gerieben)
2 Handvoll Rucola
Olivenöl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer

Rucola
Kirschtomaten

Marinade: Olivenöl, Balsamessig, Salz, Pfeffer

Hardware: Tarteform, Nudelholz, Hülsenfrüchte/Blindbackerbsen, Backpapier

 

Zubereitung

Butter mit Mehl, Salz und 1 Ei in der Küchenmaschine verkneten. auf einen Teller geben und mit den Händen zu einer Kugel formen. Dann mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

 

In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten

Spargel waschen, putzen und die holzigen Enden abbrechen. Sauerrahm mit Eiern, Parmesan, Salz und Pfeffer verrühren. Kühlstellen.

Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen.

Teig mit Frischhaltefolie belegen und ausrollen (für meine Tarteform war ein Durchmesser von 30 cm notwendig). Tarteform bebuttern. Teig mit Hilfe der Folie in die Form legen. In die Rillen drücken und mit Backpapier belegen. Hülsenfrüchte oder Blindbackperlen auf dem Papier verteilen. Teig 15 Minuten lang blind backen. Papier mit den Hülsenfrüchten entfernen, Teig weitere 5 Minuten backen.

Spargelstangen auf dem Teig verteilen. Die Eier-Sauerrahm-Masse einfüllen, weitere 15 Minuten backen (die Quiche sollte leicht gebräunt sein).

Während der Backzeit den Rucola waschen, putzen, verlesen und trockenschleudern. Kirschtomaten waschen, vierteln, zum Rucola geben. Olivenöl, Balsamessig, Salz und Pfeffer verrühren. Salat damit marinieren.

Quiche kurz überkühlen lassen, mit dem Salat anrichten.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!