One-Pot-Pasta mit Schinken

Kürzlich saß ich in einem Meeting und mein Telefon meldete sich mit dem vertrauten Bling. Ich konnte es mir nicht verkneifen und schielte auf das Display – Freund F sendete mir die Idee einer Pasta, für die man nur einen Topf braucht. Das heißt, es wandert alles, und damit meine ich auch die rohen Nudeln, gemeinsam in eine Pfanne, zehn Minuten später hat man eine sensationell cremige Pasta. Die One-Pot-Pasta musste sofort probiert werden, natürlich nach dem Meeting.


(Zutaten für 4 Portionen)

400 g Spaghetti
200 g Berger Backofen-Schinken
4 Zehen Knoblauch
1 große Zwiebel
250 g Kirschtomaten
1 große, rote Chilischote (mild)
1 Bund frisches Basilikum
700 ml Hühner- oder Gemüsefond
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Parmesan oder Pecorino

Backofen-Schinken in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen, blättrig schneiden. Zwiebel schälen, halbieren, in dünne Ringe schneiden. Kirschtomaten waschen, halbieren. Chilischote waschen, entkernen, in dünne Ringe schneiden. Basilikum abzupfen, waschen, trocken schleudern, grob hacken.

Nudeln in eine Pfanne legen, rundherum Schinkenwürfel, Knoblauch, Zwiebel, Chili, Tomaten, die Hälfte des Basilikums verteilen. Mit dem Fond übergießen, etwas salzen und pfeffern, mit Olivenöl beträufeln. Bei mittlerer Hitze ca. 11 Minuten garen (oder bis die Nudeln al dente sind). Zwischendurch immer wieder rühren, ggf. noch etwas Wasser zugeben.

Zum Schluss noch einmal abschmecken und das restliche Basilikum untermischen. Die One-Pot-Pasta mit Parmesan oder Pecorino bestreuen.

 

präsentiert von:

Ich freue mich über Wünsche, Beschwerden (na ja) und Anregungen.

Bitte an: martina.hohenlohe@hohenlohe.at

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare

  1. eine geniale Idee, die ich sofort ausprobieren werde, denn ich liebe Pasta über alles, einfacher geht’s ja gar nicht mehr.
    gratuliere zu den vielen leckeren Rezepten, kochen ist wirklich das schönste was es gibt und erst das essen und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.