Fisch-Tacos

Zugegeben, beim Lesen dieses Rezepts könnte man sich wundern, ob ich denn sonst nichts zu tun habe. Aber ich mache dieses Rezept oft und gerne für Gäste, denn bis auf den gebackenen Fisch kann man alles perfekt vorbereiten. Außerdem kennt man hierzulande Tacos meistens nur mit Faschiertem, mit knusprigem Fisch sind sie aber eine andere Dimension.


(Zutaten für 4 Portionen)

8 Stk. Weizen-Tortillas
600 g weißfleischiger Fisch

Panier:
Mehl
3 Eier
(Panko-)Brösel
Öl zum Frittieren

1 ganze Knolle Knoblauch
150 g Sauerrahm
1 EL Limettensaft

1 Dose Ananasscheiben
1/2 Bund Koriander
1 kleine rote Zwiebel
1 Limette
2 EL Olivenöl

1 Avocado
10 Stk. Cherry-Tomaten
1 rote Chilischote

1/4 Kopf Weißkraut
2 EL Weißweinessig
1/2 TL Kümmel (gemahlen)
Salz, Pfeffer

 

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Knoblauch quer halbieren, ungeschält in den Ofen geben und 30-35 Minuten rösten, bis er weich ist.

Ananas abtropfen lassen, mit einem Küchenpapier abtrocknen, in ca. 1 cm große Stücke schneiden. In einer Pfanne trockenrösten, bis die Würfel Farbe annehmen, in eine Schüssel geben. Koriander waschen, abzupfen, trockenschleudern, zur Ananas geben. Zwiebel schälen, fein hacken, untermischen. Mit Limettensaft und Olivenöl verrühren, beiseite stellen.

Cherry-Tomaten waschen, in kleine Würfel schneiden. Weißkraut in feine Streifen schneiden, mit Kümmel, Salz, Pfeffer und Weißweinessig vermischen, beiseite stellen.

Geröstete Knoblauchzehen aus der Schale lösen, mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Sauerrahm und 1 EL Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren.

Fisch waschen, putzen, trockentupfen, in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Mehl, Brösel und Eier (verquirlt) jeweils in einem Suppenteller vorbereiten und die Fischstreifen darin rundum panieren – zuerst in Mehl wenden, abschütteln; durch das Ei ziehen und zuletzt rundum mit Bröseln bedecken.

Soviel Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, dass die Fischstücke schwimmen. Fisch partienweise darin frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Avocado schälen, in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Chilischote in feine Ringe schneiden. Tortillas in einer Pfanne trocken erhitzen, Krautsalat, Fisch, Ananassalsa und Knoblauchrahm darauf verteilen. Zuletzt mit Chili und Avocado bestreuen.

 

Ich freue mich über Wünsche, Beschwerden (na ja) und Anregungen.

Bitte an: martina.hohenlohe@hohenlohe.at

 

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.