Menü
Indisches Butter Chicken aus dem Schnellkochtopf
Print Friendly, PDF & Email
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Wer noch nie in Indien war, kommt dem mit diesem Gericht schon ziemlich nah. Glaube ich zumindest, weil ich war auch noch nie dort. Stellt man Aufwand und Ergebnis in Relation, ist dieses Rezept kaum zu überbieten: Butter Chicken – butterweich geschmorte Hühnerbrust in einer dichten Sauce. Meine Angst vor dem Schnellkochtopf habe ich komplett überwunden, wir sind auf Augenhöhe und ich probiere immer wieder Neues aus. Das Huhn wird nie so butterweich wie im Schnellkochtopf.

Zutaten für 4 Portionen

500 g Hühnerbrust (ohne Haut und ohne Knochen)
120 g Butter
2 TL Garam Masala (indische Gewürzmischung)
2 TL Curry Pulver
2 TL Cayenne Pfeffer
1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
2 TL frisch geriebener Ingwer
1 Dose Kokosmilch
250 ml Hühnerfond
200 g pürierte Tomaten (Flasche oder Dose)
1 Zwiebel
5 Knoblauchzehen
frischer Koriander
Salz
2 TL Stärkemehl (z. B. Maizena)
Wasser

Basmatireis

 

präsentiert von:

Zubereitung

Hühnerbrüste waschen, trockentupfen, in 1,5 cm große Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen, fein hacken.

Knoblauch schälen, ebenso fein hacken.

Butter im Schnellkochtopf erhitzen, bis sie aufschäumt. Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten, Kokosmilch, Hühnerfond und Tomaten zugeben, durchrühren und aufkochen lassen.

Nun Currypulver, Kreuzkümmel, Ingwer, Cayennepfeffer und Garam Masala zugeben, salzen. Hühnerfleischwürfel zugeben, untermischen, Deckel verschließen. Auf Stufe 1 15 Minuten garen (ab Erscheinen des grünen Rings).

Schnellkochtopf von der Platte ziehen, rasten lassen, bis die Ringe nicht mehr sichtbar sind. In der Zwischenzeit das Stärkemehl mit 2 EL Wasser glattrühren, unter die Sauce mischen. Topf ohne Deckel noch einmal aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Butter Chicken mit Basmatireis und frisch gehacktem Koriander anrichten.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!