fbpx

Strata mit Schinken

Strata ist eigentlich ein Auflauf aus trockenem Brot, Eiern und Käse, der in Amerika oft zum Frühstück oder Brunch gegessen wird. Nachdem mein Frühstück eher wie ein Staffellauf als ein entspanntes In-den-Tag-gleiten abläuft, habe ich diesen speziellen Brotpudding mit Schinken und Speck in den Abend transferiert. Eine äußerst sinnvolle – und gut vorzubereitende – Resteverwertung von altem Weißbrot, wenn man keines bei der Hand hat, kann man auch frisches nehmen und im Ofen trocken rösten.


(Zutaten für 6 Portionen)

2 Stangen Baguette
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
1 große Zwiebel
3 Stangen Sellerie
1 grüner, frischer Pfefferoni
70 dag Berger-Beinschinken
20 dag Frühstücksspeck
1 EL Thymian (frisch)
Salz, Pfeffer
100 g Gruyere
100 g Parmesan
2 Eier
200 ml Hühnerfond
250 ml Milch

Außerdem:
Butter für die Auflaufform
Alufolie
etwas Öl zum Bepinseln
Petersilie zum Bestreuen

Vorbereitungen:

Backofen auf 190 Grad vorheizen.

Baguette in 2,5 cm große Würfel schneiden.

Zwiebel schälen, fein hacken.

Sellerie waschen, putzen, in ca. 5 cm große Würfel schneiden.

Pfefferoni waschen, Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch hacken.

Beinschinken in ca. 5 mm große Würfel schneiden.

Speck in Streifen schneiden.

Thymian abrebeln.

Gruyere und Parmesan reiben.

 

Zubereitung:

Baguette auf einem Backblech verteilen (Backpapier), im Ofen 15 Minuten rösten (sollten goldbraun und knusprig sein).

1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen, Zwiebel, Sellerie und Pfefferoni darin 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten (sollten weich sein). In eine große Schüssel geben. Hitze erhöhen, den zweiten EL Butter erhitzen, Schinken und Speck darin rundum braten, Thymian kurz mitbraten, alles zum Gemüse geben.

Nun das geröstete Brot und den Käse zugeben und alles gut durchmischen. Eier mit dem Hühnerfond und der Milch verrühren, alles über die Brot-Schinken-Mischung gießen, zugedeckt im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden oder über Nacht rasten lassen.

Backofen wieder auf 190 Grad erhitzen, die Mischung in eine ausgebutterte Auflaufform füllen, ein großes Stück Alufolie mit Öl bepinseln und mit der öligen Seite auf den Auflauf legen, 45 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Folie entfernen, nochmals 15 Minuten backen, bis die Oberfläche knusprig und braun ist. 10 Minuten vor dem Anrichten rasten lassen. Mit Petersilie bestreuen.

Tipp 2: Die Strata lässt sich sehr gut vorbereiten, es ist auch nicht weiter schlimm, wenn man sie länger als über Nacht ziehen lässt. Bei mir waren es letztens fast 24 Stunden und sie hat trotzdem wunderbar geschmeckt.

präsentiert von:

Ich freue mich über Wünsche, Beschwerden (na ja) und Anregungen.

Bitte an: martina.hohenlohe@hohenlohe.at

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.