fbpx

Bruschetta mit Erbsen und Burrata

Während mein Mann Würstel im Container isst, lasse ich es mir richtig gut gehen – eine Flasche Champagner nur für mich, feines TV-Dinner und das Ganze in Wollsocken. Herrlich, Opernball my way. Heuer mache ich mir knusprige kleine Brote mit Erbsen, cremiger Burrata und knusprigem Schinken. Burrata ist ein ganz spezieller Mozzarella, wie der Name schon nahelegt (ital. „burro“ = Butter), ist sie innen rahmig-cremig-buttrig, das macht sie so unvergleichlich gut. Sollte man keine Burrata bekommen, kann man es auch mit (Büffel-)Mozzarella probieren. Auf jeden Fall ist das Ganze reichhaltig genug, dass man nicht zu oft aufstehen muss, um sich Nachschub zu holen, sondern in aller Ruhe meinem Mann im Fernsehen zuschauen kann.


(für 4-6 Personen)

1 großes Ciabatta Brot (oder zwei kleine)
1 EL Olivenöl
1 Pkg. TK-Erbsen
3 EL griechisches Joghurt
3 EL Parmesan
Salz, Pfeffer
Schale 1/2 Bio-Zitrone
1 EL Zitronensaft
frische Minze
1 Burrata oder ein hochqualitativer Büffelmozzarella
100 g Serrano-Schinken

TK-Erbsen 3-4 Minuten in Salzwasser köcheln lassen, abseihen. Erbsen, Joghurt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mixen, bis eine feine Paste entsteht, Parmesan und Zitronenschale untermischen, abschmecken. Da die restlichen Zutaten eher mild sind, sollte man die Erbsen kräftig würzen.

Schinken in einer Pfanne ohne Öl knusprig braten, beiseite stellen.

Brot in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen, Brote bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. In der Zwischenzeit den Mozzarella in grobe Stücke reißen (einfach mit den Fingern).

Erbsencreme großzügig auf die Brote streichen, mit Burrata oder Mozzarella und mit den knusprigen Schinkenscheiben belegen.

Tipp: Erbsencreme und knuspriger Schinken lässt sich perfekt vorbereiten.

 

Ich freue mich über Wünsche, Beschwerden (na ja) und Anregungen.

Bitte an: martina.hohenlohe@hohenlohe.at

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.