Gault&Millau Backwettbewerb: Vanillekipferl & Mürbteig-Schneemänner (1. Platz Kategorie „Kekse“)

von Edith Strasser

 

Vanillekipferl

270 g glattes Mehl
50 g Staubzucker
70 g geriebene Walnüsse
170 g zimmerwarme Butter
1 Packung  Bourbonvanillezucker
Zum Wälzen: ca. 200 g Staubzucker mit 1 Packung Vanillezucker vermengen

Alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten.

Diesen eine gute halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Danach mit dem Teig eine Rolle formen, diese in Stücke teilen und zu Kipferl formen.

Circa 8 Minuten mit Heißluft backen.

Etwas auskühlen lassen und im Staubzucker-Vanillezuckergemisch  vorsichtig wälzen.

 

Mürbteig-Schneemänner

Zutaten Mürbteig:

450 g glattes Mehl
300 g zimmerwarme Butter
150 g Staubzucker
1 Ei
1 Dotter
1 Packung Backpulver
2 Packungen Vanillezucker
Saft einer Zitrone

Ribiselmarmelade mit 1-2 El Rum vermengt

 

Für die Deco:

Ca. 150 g weiße Fondant
Ca. 100 g braune Fondant
Kleinen Rest orange Fondant
Zuckerkleber
Etwas Nutella
Schwarze Lebensmittelfarbe oder Icing  für die Augen

Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten.

Diesen eine gute halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Danach auf dem Nudelbrett ausrollen und mit einem 5 cm großen Weihnachtskugel-Ausstecher die Köpfe  ausstechen.

Bei ca. 175 g 8 Minuten mit Heißluft backen.

Auskühlen lassen, jeweils zwei Teile mit Ribiselmarmelade zusammen kleben.

Aus der weißen Fondant  Köpfe ausstechen

Auf die zusammengeklebten Mürbteigkekse etwas Nutella streichen, danach die weißen Fondantköpfe daraufgeben.

Anschließend 5 cm große Kreise mit der braunen Fondant ausstechen, in die Hälfte schneiden und jeweils eine Hälfte auf die Köpfe legen (Mütze).

Nase mit oranger Fondant formen und mit Zuckerkleber  auf die Köpfe kleben.

Mit weißer Fondant  kleine Kügelchen formen und auf die Mütze anbringen.

Zum Schluss werden noch die Augen aufgemalt.

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.