Gault&Millau Backwettbewerb: Buttermilch-Laib (1. Platz Kategorie „Brot“)

Rezept von Sarah Gumpenberger

330g Wasser (warm)
150 g Buttermilch
1/2 Würfel Frische Hefe
350 g Fini`s Feinstes Roggenmehl (969)
250g Fini`s Feinstes Weizenmehl glatt (700)
12 g Salz
30 g Tockensauerteig

Wasser und Buttermilch vermischen und die Hefe darin auflösen.

Die Restlichen Zutaten einwiegen und in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten.

Anschließenden den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz Rasten lassen.

Einen runden Gärkorb mit dem Roggenmehl bestauben, danach den Brotteig zu einem Laib wirken und mit Schluss nach unten im Gärkorb 30 min rasten lassen.

Den Backofen auf 250 C° vorheizen.

Das Brot nach der Gehzeit auf ein Backblech stürzen und mit Schwanden (Wasser hineinsprühen) von 250 C° auf 185 C° fallend backen.

Nach dem Backen auf dem Küchenrost auskühlen lassen.

 

Ich freue mich über Wünsche, Beschwerden (na ja) und Anregungen.

Bitte an: martina.hohenlohe@hohenlohe.at

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.