Risotto

(Zutaten für 4 Portionen)

400 g Risotto-Reis (Arborio oder Carnaroli)
80 g Schalotten-Zwiebeln
100 g Butter
125 ml trockener Weißwein
120 g Parmesan
1,2 l Geflügelfond (selbstgemacht oder aus dem Glas)
Olivenöl
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Geflügelfond erhitzen. Schalotten sehr fein hacken. Einen Topf erhitzen, Olivenöl hineingeben und den Risotto-Reis darin gut durchmischen. Jedes Reiskorn sollte mit Öl überzogen sein.

Reis mit Weißwein ablöschen, 2-3 Minuten einkochen lassen. Nun schöpferweise heißen Fond zugeben und rühren.

Risotto so lange mit Fond köcheln, dass es eine cremige Konsistenz hat und der Reis gar ist. Durchschnittlich dauert das Risotto 18 Minuten, bis es durch ist.

Parmesan und Butter unterrühren, zugedeckt ohne Hitzezufuhr 5 Minuten rasten lassen.

 

Ich freue mich über Wünsche, Beschwerden (na ja) und Anregungen.

Bitte an: martina.hohenlohe@hohenlohe.at

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.