Nockerln

(Zutaten für 4 Hauptspeisen- oder 8 Beilagenportionen)

500 g Mehl (glatt)
3 Eier
3 Dotter
200 ml Milch
1 EL flüssige Butter
Salz

Salzwasser in einem genügend großen Topf zum Kochen bringen.

Mehl, Eier, Dotter, Milch, flüssige Butter und Salz zu einem nicht zu festen Teig verrühren.

Mit einem Nockerlsieb den Teig direkt in das kochende Wasser drücken. Nur so viele Nockerl auf einmal kochen, wie sie gut im Topf Platz haben. Umrühren, kurz aufkochen lassen, abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Nach Belieben in einer Pfanne mit geschmolzener Butter oder Butterschmalz schwenken.

 

Ich freue mich über Wünsche, Beschwerden (na ja) und Anregungen.

Bitte an: martina.hohenlohe@hohenlohe.at

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.