Kaiserschmarren

(Zutaten für 4 Portionen)

4 Eier
1/4 l Sauerrahm
2 EL Rosinen
4 EL Kristallzucker
60 g Mehl
1 TL geriebene Bio-Zitronenschale
1 EL Vanillezucker
50 g Butter zum Herausbacken

 

Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Die Eier trennen. Dotter, Mehl, Milch und Sauerrahm zu einem dicklichen Teig mischen. Mit Vanillezucker und Zitronenschale würzen.

Eiklar mit dem Kristallzucker zu einem steifen Schnee schlagen und unter die Dotter-Mehl-Milch-Mischung heben.

Butter in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur schmelzen und leicht aufschäumen lassen, dann den Teig hineingießen. Anbacken lassen, dann im Ofen bei 180 Grad ca. 5 bis 7 Minuten fertigbacken, bis sich der Teig goldbraun färbt.

Mit zwei Gabeln grob zerreißen, mit Zucker bestreuen und mit Zwetschkenröster oder Apfelmus servieren.

 

Ich freue mich über Wünsche, Beschwerden (na ja) und Anregungen.

Bitte an: martina.hohenlohe@hohenlohe.at

Print Friendly, PDF & Email

6 Kommentare

  1. Hallo Frau Hohenlohe,
    in der Zutatenliste steht keine Milch, in der Beschreibung dann schon. Wieviel Milch nehmen Sie?
    Mit herzlichen Grüßen
    KS

  2. Mehl, Milch und Sauerrahm vermischen – dann erst die Dotter leicht unterheben. Zuviel geschlagene Dotter lassen den Teig nicht fluffig aufgehen…..
    Gruß aus der Küche einer ganz simplen Jausenstation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.