Scharfe Chicken Wings

Auch, wenn bei uns immer wieder einmal gekeppelt wird, in einer Sache sind wir uns einig: Spicy Chicken Wings gehören mindestens einmal pro Monat auf den Tisch. Nicht, dass mir das Unrecht wäre – erstens bekomme ich die Zutaten beim Supermarkt ums Eck und zweitens kann ich sie in der Marinade perfekt vorbereiten. Dann müssen sie nur noch eine gute halbe Stunde in den Ofen und fertig ist der Zauber. Egal, ob sie für das entspannte TV-Dinner geplant sind oder für Lilly’s Übernachtungsparty mit ihren Freundinnen – sie sind immer ein Erfolg.


(Zutaten für 4 Portionen)

Marinade:
5 EL Tamarindenpaste oder 4 EL Honig + Saft 2 ganzen Zitrone
4 EL Pflanzenöl
4 EL braunen Zucker
4 EL Fischsauce
3 Knoblauchzehen (gepresst)
getrocknete Chiliflocken
4 EL Sojasauce
schwarzer Pfeffer

16 Hühnerflügerln

grünen Salat, Frühlingszwiebeln

Alle Zutaten für die Marinade miteinander vermischen. Hendelflügerl in eine große Schüssel geben, Marinade darüber verteilen, gut durchmischen und 1 Stunde (oder länger) ziehen lassen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Chicken-Wings darauflegen. 35 Minuten im Backofen garen. Mit Frühlingszwiebeln bestreuen, dazu passt Reis, Salat und/oder Fladenbrot.

 

Ich freue mich über Wünsche, Beschwerden (na ja) und Anregungen.

Bitte an: martina.hohenlohe@hohenlohe.at

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Liebe Martina, sehr sehr gut gweorden!! Dabei habe ich sie im Backrohr vergessen aber sie haben genau 1 Stunde bei 180 Grad toll verkraftet und die Gäste waren begeistert wie zart die vom Knochen gehen und dabei überhaupt nicht verbrannt waren. Ich werde sie beim nächsten mal wieder 1 Stunde braten. glG Günter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.