Besser zu viel gegessen, als zu wenig getrunken.

Max Böhm

Best of Pasta

Nudeln/Pasta

Käme ich je in die Verlegenheit, mir eine Henkersmahlzeit aussuchen zu müssen, dann wäre es Pasta. Wahrscheinlich kann man mich mit Pasta-Entzug am härtesten bestrafen. Mit ihrer kurzen Garzeit haben sie mir schon aus so mancher Bredouille geholfen und dank Geschmack, Biss und Vielseitigkeit immer zu vollser Zufriedenheit aller Beteiligten. Hier meine liebsten Pastarezepte für […]

weiterlesen

Zander-Blunz’n-Gröstl mit Kernölmayonnaise

40 Minuten/einfach/Erdäpfel/Fisch/glutenfrei/lactosefrei/Schwein/traditionell

Mit der Blunz’n ist es wie mit Koriander oder Oliven – entweder man hasst sie oder man liebt sie. Für alle, die sie lieben, gibt es eine unerwartete Paarung, die man unbedingt probieren sollte: mit gebratenem Zander, Erdäpfeln und viel Kren darüber. Gewusst wie zeigt uns Christoph Schüller von der Genusswirtschaft im niederösterreichischen Mailberg. Zutaten […]

weiterlesen

Best of Glutenfrei

glutenfrei

Manche halten Unverträglichkeiten noch immer für eine Spinnerei. Vielleicht treibt so mancher Schindluder damit, aber wenn es einen wirklich erwischt hat, ist es kein Spaß. Mein Mann, zum Beispiel. Ich möchte keine Details nennen, aber nachdem er Gluten gegessen hat, geht es ihm wirklich nicht gut. Zur Vorbeugung wird bei uns seit ungefähr zwei Jahren […]

weiterlesen

Wildschweingulasch à la Toscana

90 Minuten/einfach/Eintopf/Fleisch/glutenfrei/low carb/Schwein/Wild

Ein Tag vor der Abreise in den Urlaub. Im Kühlschrank wartete noch eine Wildschweinschulter auf ihre Vollendung. Und ein paar Kirschtomaten. Was tun? Die perfekte Restlverwertung fand sich in einem geschmorten Wildschweingulasch à la toscana. Mit etwas Rosmarin von der Terrasse, ein paar Zwiebeln, etwas Wein. Und ich konnte reinen Gewissens dank eines leeren Kühlschranks […]

weiterlesen

Gin-Drinks

Cocktail

Nichts passt so gut zum Sonnenuntergang wie ein gekonnt gemixter, kühler Drink. Gin ist nach wie vor ein großes Thema als solide Basis für einen gelungenen Cocktail. Damit befinde ich mich aber absolut außerhalb meiner Komfortzone, deshalb habe ich mir Hilfe von zwei Profis geholt: David Kranabitl und Feng Liu aus dem Birdyard im achten […]

weiterlesen

Best of Sommersalate

„Eine Affenhitze. Heute gibt es nur Salat.“ „Wie bitte?“ „Ist das eine rhetorische Frage?“ „Mami, warum gibt es nur Salat und was ist bitte schön eine retortische Frage?“ „Salat ist herrlich bei diesem Wetter und eine rhetorische Frage…“ „Egal, ich will nicht nur Salat.“ „Louis, das war keine Frage, sondern eine Tatsache. Heute gibt es […]

weiterlesen

No Bake Cheesecake mit Heidelbeeren

35 Minuten/glutenfrei/Kinder/Kuchen/Nachspeise/Obst/süß

Ich liebe so ziemlich alles an Heidelbeeren – ihr Geschmack, der Knack, wenn man hineinbeißt und die blauen Zungen und Zähne danach. Herrlich, ein eindeutiges Indiz des Hochsommers. Ich versuche die kurze Saison maximal zu nutzen – von Moosbeernocken über Heidelbeereis bis zu den verschiedensten Kuchen. Hier eine frische und leichte Variante mit einer Kekskruste […]

weiterlesen

Rehrücken vom Manhartsberg mit Steinpilzrisotto, bunten Sommerrüben, Paradeiser und Eiskraut

60 Minuten/Fleisch/Gemüse/Pilze/Reis/Wild

Rehrücken gehört für mich zur Königsdisziplin – in der Pfanne wie am Teller. In der Küche stellt sich die Herausforderung, dass man den richtigen Gargrad erwischt, dass er dann Stück für Stück auf der Zunge zergeht. Johannes Winkelhofer vom Weinviertler Landgasthaus Winkelhofer in Eggendorf am Walde zeigt uns, wie es geht. Und noch vieles mehr. […]

weiterlesen

Best of Eiskalt Eingekocht

Gestern hat mir das alpine Wetter wieder einmal einen Strich durch die Rechnung gemacht. Vorausgesagt war ein kühler Tag, der sich allerdings als würdiger Vorbote der Hitzewelle herausstellte.Was ich ja nicht wissen konnte, und daher ein herrliches Lammcurry am Herd vor sich hin köchelte. Zugegeben mit einer etwas erhöhten Chilidosis, die die Familie noch mehr […]

weiterlesen

Schinken-Aufstrich

15 Minuten/Eier/einfach/Frühstück/glutenfrei/Kinder/low carb/Schinken/zwischendurch

Wenn die Familie begeistert „Fahrradausflug!“ schreit und mir erwartungsvoll den leeren Picknickkorb reicht, habe ich manchmal ein Blackout. Was soll ich vorbereiten, das einfach zu transportieren, ebenso einfach zu essen und auf der familiären Beliebtheitsskala ganz oben steht? Dieser Aufstrich entspricht voll und ganz dem Anforderungsprofil. Einziges Problem: Es ist nie genug. 250 g Berger […]

weiterlesen