Besser zu viel gegessen, als zu wenig getrunken.

Max Böhm

Best of Suppen

15 Minuten/einfach/Gemüse/low carb/low fat/Suppen/vegetarisch

Wenn ich meinen Mann frage, ob er eine Suppe möchte, rümpft er meist die Nase. Bewache ich meinen Suppenteller dann nicht mit Argusaugen, wandert er garantiert ein deutliches Stück in seine Richtung und schon ist er leer. Natürlich war er es, aber das würde er nie zugeben. Aber das ist eine andere Geschichte. Die Frage […]

weiterlesen

Blanchierte Forelle mit Quitte, Apfel und Petersilie

20 Minuten/Fisch/glutenfrei/lactosefrei/low fat/no carb/Obst

Als ich den Wiener Haubenkoch Walter Leidenfrost in den Kochsalon einlud, fragte er mich, was er kochen solle. „Keine Ahnung, einfach nachzukochen sollte es sein und etwas Heimisches wäre schön.“ Er kam mit Forelle, Bier und Quitten. Volltreffer, nicht nur was mein Wunschkonzert betrifft, sondern vor allem die unkomplizierte Zubereitung und das köstliche Ergebnis waren […]

weiterlesen

Schinken-Käse-Brot

45 Minuten/Brot/einfach/Getreide/Kinder/lactosefrei/low fat/Schinken/traditionell/zwischendurch

Brotbacken erschien mir immer wie eine urkomplizierte Wissenschaft. Wozu soll ich mir das antun, wo doch das Brotregal im Supermarkt/Bäckerei immer gut gefüllt ist? Es gibt ein paar gute Gründe dafür: ich weiß genau, was drin ist. Außerdem findet es das Urweib in mir auf eine fast seltsame Art befriedigend, Brot zu backen. Und: Den […]

weiterlesen

Gault&Millau Backwettbewerb: Vanillekipferl & Mürbteig-Schneemänner (1. Platz Kategorie „Kekse“)

15 Minuten

von Edith Strasser   Vanillekipferl 270 g glattes Mehl 50 g Staubzucker 70 g geriebene Walnüsse 170 g zimmerwarme Butter 1 Packung  Bourbonvanillezucker Zum Wälzen: ca. 200 g Staubzucker mit 1 Packung Vanillezucker vermengen Alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten. Diesen eine gute halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Danach mit dem Teig eine […]

weiterlesen

Gault&Millau Backwettbewerb: Buttermilch-Laib (1. Platz Kategorie „Brot“)

15 Minuten

Rezept von Sarah Gumpenberger 330g Wasser (warm) 150 g Buttermilch 1/2 Würfel Frische Hefe 350 g Fini`s Feinstes Roggenmehl (969) 250g Fini`s Feinstes Weizenmehl glatt (700) 12 g Salz 30 g Tockensauerteig Wasser und Buttermilch vermischen und die Hefe darin auflösen. Die Restlichen Zutaten einwiegen und in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließenden den […]

weiterlesen

Erdäpfelsalat

15 Minuten/einfach/Erdäpfel/Gemüse/Kinder/lactosefrei/low fat/Salat/traditionell/vegan/vegetarisch

Der Schnellkochtopf und ich hatten bisher ein eher distanziertes Verhältnis. Dieses sture Dampfen und Zischen, das ich aus Kindestagen als bedrohlich abgespeichert habe, hielt mich davon ab, die Vorzüge des Kochens mit Druck kennenzulernen. Doch ich bin lernfähig: Als ich kürzlich zum ersten Mal das Experiment wagte, war das Dampfen und Zischen lange nicht so […]

weiterlesen

Hirschragout mit Rotwein

150 Minuten/einfach/Eintopf/Fleisch/Gemüse/glutenfrei/lactosefrei/traditionell/Wild

Sinken die Temperaturen, steigt meine Lust auf Schmoren direkt proportional. Ich finde, es hat etwas unglaublich Befriedigendes, Fleisch, Gemüse und Wein in einem Topf langsam vor sich hinalchemieren zu lassen. Am allerliebsten koche ich meine Eintöpfe mit Wild, weil es urösterreichisch und immer etwas Besonderes ist und wenn man es kräftig mit Zwiebeln, Speck und […]

weiterlesen

Topinambur mit Butterbrösel, Hollandaise, Herbsttrompeten und gebratenem Wildhasenherz

50 Minuten/Fleisch/Gemüse/low carb/low fat/Wild

Hasenherz und Wurzelknolle. Nicht gerade ein Alltagsprogramm, das ich mit Haubenkoch Peter Zinter durchlebe. Auf jeden Fall sehr spannend. Nicht nur, weil ich einen toten Hasen in meiner Küche liegen hatte, sondern auch, weil ich viel Technisches wieder aufgewärmt bzw. gelernt habe. Topinambur nicht schälen, Lektion Nummer eins. Und mein zweites Aha-Erlebnis: die Hollandaise mit […]

weiterlesen

Martina-Gansl

180 Minuten/Geflügel/glutenfrei/Kinder/lactosefrei/Olivenöl/traditionell

Anfang November werden alle schon nervös, wo sie heuer das beste Gansl essen werden. Es gibt zweifellos ein paar gastronomische Hotspots, aber mit diesem Rezept gehört euer Zuhause auch dazu und ihr könnt euch den Reservierungsstress sparen. Ich habe mir erlaubt, meine Kreation der Erfinderin anzupassen, Martini in allen Ehren. (Zutaten für 4 Portionen) 1 […]

weiterlesen

Bruschetta mit Pilzen, Pesto und Ricotta

15 Minuten/Brot/einfach/Pilze/vegetarisch/zwischendurch

Wenn mir am Abend die Ideen ausgehen, und das passiert leider sehr oft, dann wird es meistens eine Bruschetta. Erstens kann man darauf packen, was gerade zu Hause ist, zweitens lässt es sich je nach Vorlieben, also Brot für Brot, variieren – ein Umstand, der familienharmonisch nicht zu verachten ist. Bei diesem Brot gestattet mir […]

weiterlesen